Webentwicklung mit Vagrant und Virtualbox

Und warum sollte man sich selber einen Server auf dem Rechner schaffen, wenn man doch schon irgendwo einen stehen hat? Da gibt es viele Antworten. Mit das wichtigste ist, dass die Dateien alle lokal vorhanden sind. Ich kann schnell Suchen und Navigieren, meine Tests ausführen oder auch mal neue Konfigurationen (PHP 7, HHVM oder MariaDB) testen. Ebenso spart man sich das ständige Deployment.

Grundlagen

Als Grundlage dient immer Vagrant und VirtualBox in der jeweils aktuellsten Version. Beides wird mit den Standardeinstellungen installiert, danach sind keine weiteren Einstellungen notwendig.

Allgemeine PHP Projekte

Für allgemeine PHP Projekte greife ich auf eine generierte Box von phansible.com zurück. Je nach Anforderungen wechsle ich zwischen MySQL und MariaDB, sowie PHP und HHVM.

Unter „Basic Options“ empfiehlt es sich unter Mac OS X und Linux den „Synced Folder Type“ auf NFS zu setzen.
Als Webserver kommt ausschließlich Nginx zum Einsatz.

phansible.com Konfiguration
phansible.com Konfiguration

Lädt man nun die Zip Datei herunter, erhält meine eine fertige Vagrantfile inklusive aller Rollen für Ansible.

(mehr …)