AirDrop auf alten Macs aktivieren

Hallo Freiwillige!

In der letzten Woche in einer langen Freistunde habe ich mal überlegt ob man AirDrop auch auf meinem „alten“ Macbook Pro aktivieren kann. AirDrop funktioniert eigentlich nur auf den etwas neueren MacBooks, weil dort ein anderer WLAN Chip verbaut ist. Vollkommen funktional ist AirDrop auf alten MacBooks (oder auch iMacs / Mac Pro) leider nicht. Man muss sich im gleichen Netzwerk befinden wie der Computer zu dem eine Datei gesendet werden soll. Im selben Netzwerk sein ist aber immer noch einfacher als eine Dateifreigabe einzurichten und die Datei darüber zu tauschen. Gerade wenn es mal eben eine PDF sein soll ist das doch relativ kompliziert.
(mehr …)

Suit up bros .. ähm desktops!

Wenn man bei macuser.de auch mal in die Bar schaut, findet man interessante Beiträge.
Ich habe den hier gefunden:
zeigt mir euren individuellen Desktop und GUI! – Auch Macuser sind Individualisten!

Ein wenig Basteln macht ja immer Spaß. Die Tools waren diese: Candybar, geektool und bowtie.
Die Icons heißen Gill Sans (ja genau, wie die Schriftart). Bei Adium ein wenig am Theme geschraubt. Die geektool scripte hab ich abgeschaut, shell war noch nie so mein Ding.
Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Flash, html5 – Safari pimpen 1.0

Schon vor längerer Zeit hab ich Probleme mit Flash und zu schnell drehenden Lüftern gehabt.
Dank michelb hab ich click2flash kennengelernt.
So werden nicht immer alle Flashfilme geladen, aber das behebt nicht das Problem, dass Flash unter OS X einfach mies läuft.

Heute habe ich DIE Entdeckung gemacht. Es gibt zahlreiche Plug-Ins für Safari die Flash unterdrücken und stattdessen andere Möglichkeiten nutzen: html5!
Besonders wichtig sind hier youtube5, html5 media bzw. html5 audio.
Mit den Safari Extensions laufen quasi alle gängigen Seiten nicht mehr mit dem Ressourcenfressenden Flashplayer.

Probiert es aus, es lohnt sich!